Haus mit Alarmanlage

die Sicherheit hat oberster Priorität!

Überwachungskamera aussen

Haus mit Alarmanlage

Alarmanlage mit Bewegungsmelder

Wenn Sie in Ihrem Haus eine Alarmanlage installieren möchten, dann hat dies gewiss seinen guten Grund.
Gewisse Wohnobjekte erweisen sich aufgrund ihrer Lage geradezu als "Hot spots" für Einbrecher und Diebe. Auch ab Beginn der Herbstzeit (siehe "Dämmerungseinbrüche") werden die niederen Absichten von Kriminellen wieder durchaus populär.
Um hierzu vorbeugende Maßnahmen zu setzen, bieten die Sicherheitssysteme von Sectra eine praktische und funktionelle Lösung. Wenn Sie für Ihr Haus eine Alarmanlage suchen, sind Sie mit Sectra wahrlich gut aufgehoben.

Haus mit Alarmanlage

Welche Alarmanlage?

Dabei handelt es sich um das Herzstück, das Gehirn bzw. die Schaltzentrale Ihrer Haus-Alarmanlage. Von hier aus erfolgt die Steuerung der Anlage in Konfiguration mit den jeweiligen Sensoren. Das Gerät ist wahlweise mit Code gesichert und weist zudem zahlreiche Features auf.
Schon beim Einbruchsversuch ist der Alarm scharf. Hier können Sie zwischen einem akustischen, optischen oder stillen Alarm wählen (d. h. es wird automatisch eine telefonische Verbindung zur Notrufzentrale hergestellt)
Zudem punktet das innovative Gerät auch als Brandmelder. Auf das Tool haben Sie u. a. über Fernbedienung oder auch Smartphone Zugriff.
Sectra Sicherheitssysteme
KfW Förderung

Hochentwickeltes Sicherheitssystem

Aufzeichnung

Eine Unterkategorie der Haus Alarmanlage stellt die Türsprechfunktion dar. Damit hat man bereits vor dem Öffnen der Tür Kenntnis über ungebetene Gäste. Mit Betätigung der Klingel wird automatisch eine Videosequenz oder ein Schnappschuss erstellt. Die visuelle und akustische Kontaktaufnahme können Sie dabei auch via Smartphone abwickeln.
Die Anlage ist einfach zu bedienen und dennoch qualitativ und in deren Auflösung sehr ausgereift. Dabei können Sie im Alarmfall die jeweiligen Areale live überprüfen, wobei der visuelle Zugriff sowohl von der Notfall-Leitstelle, als auch via Smartphone oder Tablet erfolgen kann. Sollte es vonnöten sein, können die Aufnahmen auch vor Gericht als Beweismittel verwendet werden.

Was bittet

Systeme

Sectra Nebelsystem
Dieses birgt für jeden Einbrecher einen höchst unangenehmen Empfang in sich.
Die Sensorik aktiviert über installierte Düsen einen Nebelausstoß. Dieser nimmt dem Eindringlich gänzlich die Sicht, noch bevor er sich orientieren kann. Diese Art der Haus-Alarmanlage eröffnen ihm lediglich 2 Optionen. Er kann unverrichteter Dinge die Flucht ergreifen, oder auf die Ankunft der Polizei warten.
Der Nebel hinterlässt keinerlei Rückstände.Wenn hierbei der Sensor anschlägt, wird umgehend ein Videoclip an die Leitstelle übermittelt. Dabei wird dieser sofort auf einen eventuellen Fehlalarm verifiziert. Bei akutem Handlungsbedarf werden jedoch automatisch die entsprechenden Schritte veranlasst (Zuteilung einer Polizei-Streife bzw. Außensirene)
Überwachungskamera mit Aufzeichnung

Haus-Alarmanlage mit Bewegungsmelder - in diversen Ausführungen

Image

Empfohlen

Leichte Bedienung und Handhabung

Hierbei können Sie, je nach Wunsch und Bedarf, auf verschiedene technische Varianten zurückgreifen.

  •  Außenbewegungsmelder: Dieser wirkt präzise auf den Außenbereich, wobei er bei Kleintieren kein Signal abgibt.
  •  Bewegungsmelder "tiertolerant": Der Sensor arbeitet sensibel auf Bewegungen und Temperatur. Dabei kann er zwischen Mensch und (Haus)Tier unterscheiden.
  •  Videobewegungsmelder: Bei Auslösung des Sensors wird im Außenbereich die Video-Sequenz gestartet. Die hohe Kamera-Leistung lässt sogar Nachtaufnahmen zu.
  •  Videobewegungsmelder für innen: Hierbei wird ein 15-m-Bereich im 90°-Winkel abgedeckt. Die Fotos werden umgehend an die konfigurierte [u]Notruf-Leitstelle[/u] übermittelt.
  •  Bewegungsmelder "Mikrowelle": Diese Möglichkeit ist bei erhöhten Luftströmen (z. B. Klimaanlage) sehr wirksam.
  •  Vorhang-Bewegungsmelder: Der Sensor wird üblicherweise in Fensternähe eingesetzt und reagiert sensibel auf einen Bereich von maximal 6 Metern.
  •  Bewegungsmelder für die Raum-Decke: Dieser ist im Innenbereich im 360° Radius einsetzbar. Durch sein dezentes Design wirkt er eher unauffällig.
  •  Bewegungsmelder "Anti Mask": Sollte hier die Linse abgedeckt werden, gibt der Sensor bereits Alarm.

Warum lohnt es sich, eine Haus mit Alarmanlage:

Mit einer Haus-Alarmanlage von Sectra - in deren verschiedenen Ausführungen - sind Sie hinsichtlich sicherheitsrelevanter Aspekte bestens aufgestellt. Sowohl in der Nacht, als auch am Tag - oder sollten Sie auch nicht zu Hause sein - die ausgefeilten Systeme bieten Ihnen zu jeder Zeit Schutz und ein Gefühl der Sicherheit. Somit sollte Ihnen vor "unliebsamen Gästen" bzw. Eindringlingen keinerlei Bange mehr sein.
Image

Die Vorteile

Haus mit Alarmanlage

Hochqualitatives, gerichtsverwertbares Videomaterial

Sämtliche Sicherheitssysteme entsprechen der Qualität "Made in Germany".

Geringe Netzwerkbelastung

Die Montage dauert je nach System nur wenige Stunden.

Gewährleistet einen sicheren Lebensstandard

Ihr Netzwerk wird dabei nur in geringem Maße belastet

Erfüllt hohe sicherheitstechnische Anforderungen

Fernsteuerung per Smartphone App

Newsletter

Please insert your API key for mailchimp.

* We will not sell your email ID
© SECTRA.de 2022